Kompliz*innen Zeigt Euch!

Das Wort Kompliz*in wird meistens im Zusammenhang mit Straftaten verwendet. Kompliz*innen sind Mittäter*innen.

Wir sehen Kompliz*innen positiv. 

Kompliz*innen sind Verbündete, die gemeinsam etwas tun. 

Kompliz*innen planen gemeinsam Protestaktionen. 

Kompliz*innen sind gute Freund*innen. 

Kompliz*innen nutzen ihre Privilegien dafür, andere, denen diese Privilegien verweigert werden, zu unterstützen.

Kompliz*innen halten sich gegenseitig die Haare beim Fake-Kotzen. 

Kompliz*innen setzen sich für die gleichen Ziele ein.

Kompliz*innen üben sich in Solidarität, statt in Konkurrenz. 

Kompliz*innen helfen sich gegenseitig dabei, sich stark zu fühlen. 

Und, und, und.

Wir brauchen Kompliz*innen, weil wir zusammen manchmal mehr erreichen können als alleine. 

Und manchmal brauchen wir ein Zeichen, das uns daran erinnert, dass wir eben nicht alleine, unverstanden, fremd oder nicht-dazugehörig sind. Das Wissen, dass eine andere Person auch für Veränderungen kämpft, die gleichen Interessen vertritt oder ähnliche Probleme bewältigen muss, kann uns stark machen. Hinterlasse einen Sticker in der Stadt und erinnere andere daran, dass sie eine*r von vielen sind!

Gestalte einen Kompliz*innen-Sticker

Das Design kann darauf hinweisen in welchen Angelegenheiten Du Kompliz*in bist!

Du kannst dafür bereits existierende Symbole benutzen oder Dir selber ein Motiv für Deine Solidarität ausdenken. 

Hier ein paar Beispiele:

Vielleicht bist Du Kompliz*in für Eltern?

Oder Du setzt Dich für die Anliegen von Personen mit Trans*-Erfahrungen ein?

Oder bist Du Kompliz*in in nicht-menschlichen Angelegenheiten?

Bist Du Kompliz*in für Personen, die auch finden, dass Schönheitsnormen eine blöde Erfindung sind?

Oder findest Du Frauen, die

Fußball spielen, sollten genau so berühmt sein wie ihre männlichen Kollegen?

Wo bist Du Kompliz*in?

Achtung!!!

Es reicht nicht einfach zu sagen oder zu zeigen, dass man Kompliz*in ist! Erst Deine Handlungen machen Dich zur Kompliz*in!

Verhalte Dich solidarisch. 

Check Deine Privilegien und nutze sie zugunsten anderer. 

Verbünde Dich!

Hier kannst Du eine Anleitung herunterladen, wie Du Deinen Sticker bastelst: 

Und hier eine Vorlage – Falls Du nicht ganz bei Null anfangen möchtest: